Starkes Ergebnis bei der Kommunalwahl

Alle Kandidaten der CDA erfolgreich

Mit sechs Kandidatinnen und Kandidaten aus den Reihen der CDA sind wir ins Rennen gegangen und alle werden zukünftig (weiterhin) kommunalpolitische Verantwortung übernehmen.

Es ist gut und wichtig, dass die christsoziale Stimme im Kreis Kleve deutlich zu hören sein wird.

Von Nord nach Süd sieht die Lage folgendermaßen aus:

  • Emmerich
Gerhard Gertsen

Herzlichen Glückwunsch an Gerhard Gertsen, der für den Rat der Stadt seinen Wahlbezirk wiederrum direkt gewinnen konnte! Insgesamt zeigt sich in Emmerich ein sehr erfreuliches Ergebnis und wir alle drücken für Matthias Reintjes die Daumen, der in der Stichwahl um das Bürgermeisteramt kämpfen wird.

  • Kalkar
David Kerkenhoff

Auch unser stellv. Kreisvorsitzender David Kerkenhoff hat seinen Kreistagswahlkreis souverän verteidigt, bei insgesamt eher gemischtem Ergebnis in Kalkar. Herzlichen Glückwunsch lieber David!

  •  Weeze
Ulrich Francken

Herzliche Glückwünsche an Ulrich Francken für ein hervorragendes Ergebnis von fast 61 Prozent in seinem Kreistagswahlbezirk!

  •  Kevelaer I
Mario Maaßen

Auch wenn eine Wahlniederlage bitter ist, ist sie gegen einen derart beliebten Bürgermeister wie Dominik Pichler in Kevelaer keine Schande! Und die Wähler haben mit ihrem Votum klar gemacht, dass sie zwar als Bürgermeister sich Dominik Pichler wünschen, aber die Arbeit von Mario Maaßen als Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzendem sehr schätzen – genau das sagt Marios starkes Ergebnis in seinem Ratswahlbezirk aus, den er direkt gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch dazu!

  •  Kevelaer II
Matthias Wirth

Auch Matthias Wirth als CDA-Kreisvorsitzender hat den Sprung in den Kreistag geschafft und wird dort zukünftig einen der beiden Kevelaerer Kreiswahlbezirke vertreten.

  •  Straelen
Britta Miltner

Unsere Kollegin Britta Miltner hat souverän ihren Kreistagswahlbezirk gewonnen, einem bitteren Ergebnis für die CDU in Straelen zum Trotz. Herzlichen Glückwunsch in den Süden des Kreises!

Jetzt heißt es noch einmal alle Kräfte bündeln und bei den anstehenden Stichwahlen in Bedburg-Hau, Emmerich, Kleve, Rheurdt und Wachtendonk für die dortigen CDU-Bürgermeisterkandidaten alles zu geben und im ganzen Kreisgebiet unsere Wählerinnen und Wähler für den 27. September zu mobilisieren, damit Silke Gorißen die erste Landrätin im Kreis Kleve wird.

Nach oben